Hier ist die Natur ein Tempel /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/16803363937_6d9db4a699_o_d.jpg
Forschung ist die Essenz des Lebens /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/16388356904_2b1f49d042_o_d.jpg
Im Herzen geteilter Sinn /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/17010762025_b377489e17_o_d.jpg
Ein Ort um Träume und Projekte miteinander zu teilen /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/17009878941_b6e45a7c2d_o_d.jpg
Ein Ort, um mit Naturgeistern zu spielen /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/17010757275_a531a1edf2_o_d.jpg
Bunte Labyrinthe verbinden uns mit den Sternen /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15633012908_8e4473ec63_o_d.jpg
Ein Traum, der Berge versetzt /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15818431425_1c57b75d2f_o_d.jpg
Zuversicht und der Credito sind unser Reichtum /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15819988472_1090b7c215_o_d.jpg
Nachhaltigkeit bedeutet Gegenwart und Zukunft /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15794757966_2db462dfcc_o_d.jpg
Spiritualität ist kollektive Kunst /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15573508160_a0cfbd0975_o_d.jpg
Hier wird das "Ich" zum "Wir" /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15573153817_edb8ff1986_o_d.jpg
Hier treffen sich Technologie und Geist /sites/all/themes/dh_internal/flickr_cache/15572474729_a79a9a0a1e_o_d.jpg

“Mir gefällt es, dass die Damanhurianer immer noch große Träume haben, obwohl sie schon einen großen Traum verwirklicht haben. Ich denke, die Revolution die ich mir wünsche, braucht viele große Modelle die Interesse wecken und Damanhur ist ohne Zweifel ein Beispiel, das ich meiner Liste an großen Modellen zufüge.”

- Patch Adams

“In Damanhur leben Menschen, die nicht nur träumen, sondern auch zupacken und sie tun das nicht nur für sich. Sie engagieren sich mit sehr vielen aktiven Beiträge für die Welt... Sie haben großartige, unglaubliche Dinge geschaffen, wie den Tempel der Menschheit. Sie sind kreativ tätig, körperlich im Einsatz und bringen ihren Aktivität in alle wichtigen Bereiche der menschlichen Gesellschaft ein.”

- Manitonquat

“In einem Tal, mit vielen wirtschaftlichen und sozialen Anzeichen der Depression, hat Damanhur Einwohner angezogen, das Interesse an antikem Handwerk reaktiviert und die Freude am künstlerischen Schaffen in vielen Bereichen wieder zum Leben erweckt. Damanhur repräsentiert heute ein Element sozialer Erneuerung.”

- Luigi Berzano

“Für mich, ist Damanhur ein Labor für die Zukunft der Menschheit. Die Zukunft wird der Vergangenheit nicht gleichen, deshalb müssen wir uns verändern, um eine nachhaltige Zukunft mit Solidarität und Frieden zu schaffen. Das müssen wir erst noch finden und ich glaube, das Damanhur einen extrem wichtigen Beitrag leistet. ”

- Ervin Laszlo

“Ich hätte gern, dass die Führungskräfte der Welt zu Damanhur kommen und objektiv untersuchen wie tausend Personen aus verschiedenen Ländern zusammen arbeiten und ein nachahmenswertes Umfeld schaffen. Damanhur sollte bekannter sein in der Welt, den die Welt sucht ein Modell mit dem sie überleben kann.”

- D. R. Karthikeyan

“In all den Jahren meines Lebens habe ich eine Menge des menschlichen Lebens zu sehen bekommen und was hier passiert, ist außergewöhnlich, einzigartig und für die Zukunft der Menschheit von großer Bedeutung.”

- Jean Houston

“Das hauptsächliche Gefühl ist... natürlich... Dankbarkeit! Für den Mut einer so großartigen Vision, ihre Einfachheit, aber auch ihre Komplexität. Staunen und Dankbarkeit, Danke!”

- Sting

“Damanhurs Kreativität und Dynamisierung haben geholfen, eine verarmte Gegend in ein kleines wirtschaftliches Wunder zu transformieren.”

- Bill Metcalf

“Ich glaube, dass viele Damanhurianer „ihren Baum“ gefunden haben. Sie kennen ihre Träume und verwirklichen sie tatkräftig.”

- Julia Butterfly Hill

“Damanhur ist der Same einer neuen Welt, der aus den alten Traditionen kommt. Damanhur hat ein wirklich alternatives Modell geschaffen, das imitiert werden kann um der Krise und den Veränderungen die uns auf die Probe stellen werden, die Stirn zu bieten.”

- Jean Houston

“In Damanhur merken wir, dass wir, inmitten einer herrlichen Vielfalt von Kulturen und Lebensformen, eine große Menschenfamilie und Erden-Gemeinschaft, mit einer gemeinsamen Bestimmung, sind.”

- Ruud Lubbers

“Was kann ich sagen!? Ich habe Vieles gesehen. Leute, ich habe Dinge gesehen, die ihr nicht glauben würdet...aber ich sah hier wirklich ein Niveau an "wahnsinniger Einsatzbereitschaft" , und ich habe das Gefühl, dass dadurch etwas wirklich Wichtiges für die ganze Menschheit zum Ausdruck kommt! ”

- Syusy Blady

“Damanhur und seine Tempel der Menschheit, sind im 21. Jahrhundert, was Assisi während der Zeit vom Heiligen Franziskus war. Beide repäsentieren ein tiefgreifendes Engagement für das Wohlergehen und die Würde aller Menschen und den größten Respekt für andere Lebewesen und die ganze Schöpfung. ”

- Ashok Khosla

“Ich fühle eine tiefe Wertschätzung für die Personen, deren Vorstellungskraft, Liebe und Engagement dieses außerordentliche Monument geschaffen haben (bezieht sich auf die Tempel der Menschheit) und für die Gemeinschaft, die den Weg in eine bessere Zukunft für uns alle zeigt.”

- Stanislav Grof

“Es ist offensichtlich, das Kreativität und Kunst, für die Damanhurianer, den Konsumismus ersetzt haben. ”

- Gary Alexander

“Was ich interessant und anziehend an Damanhur finde, ist die Fusion von praktischem Experimentieren mit neuen sozialen Formen und Spiritualität, im Rahmen einer Gemeinschaft. Der wirkliche Wert von Damanhur liegt darin, dass Personen dort die Möglichkeit haben eine neue Welt auszuprobieren und zu zeigen, dass eine neue Welt möglich ist.”

- Paul Ray

“Die Tempel Damanhurs sind ein Meisterwerk an Erfindergeist, Inspiration und Dedikation. Sie sind ein Monument, das die Macht der Vorstellungskraft einer Gemeinschaft von Personen, die sich der Suche nach einem höheren Bewusstsein und einer echten Spiritualität widmen, unter Beweis stellt.”

- Ervin Laszlo

“In Damanhur wurden alle Wege des Wissens geprüft und integriert, männliche und weibliche Energien ausgeglichen, der Himmel und das Herz in Übereinstimmung gebracht und durch eine heilige und unerschöpfliche Kreativität, fand eine spirituelle Erneuerung statt.”

- Alex Grey

“In den frühen siebziger Jahren, als John Lennon den Text zu IMAGINE schrieb, hatte er warscheinlich keine Vorstellung davon, dass die Welt von der er träumte, schon ein paar Jahre später Wirklichkeit werden würde.”

- Arielle Ford