Erfahrungsaustausch

Viele Wege Damanhur kennenzulernen und Erfahrungen auszutauschen

Philosophie

Eine Föderation von Gemeinschaften, offen für Dialog und Austaus

Damanhur ist eine Föderation von Gemeinschaften, die offen ist für den Austausch und das Gespräch mit Menschen aus aller Welt. Dadurch entstanden, ausgehend vom Ursprungsort der Gemeinschaft, dem 'Valchiusella', einem fruchtbaren Tal nördlich von Turin, Damanhur Zentren in Italien, Europa und anderen weiter entfernten Ländern, wie Japan und den Vereinigten Staaten. Damanhurianer sind in vielen verschiedenen Bereichen präsent und aktiv, vom Freiwilligendienst und öffentlichen Rollen in der lokalen Verwaltung, bis hin zur Teilnahme an Netzwerken, die neue Wege des sozialen und kulturellen Miteinanders fördern, wie GEN, RIVE und CONACREIS, wo auch immer es Gelegenheiten zu Austausch, Solidarität und Zusammenarbeit gibt. Wir halten viel vom offenen Austausch über unsere langjährigen Erfahrungen und finden es wichtig, im Kontakt mit anderen, neue Betrachtungsweisen der Realität zu entdecken, die uns gegenseitig bereichern können. Damanhur bietet ein Lebensmodell an, das für alle, die dazu gehören, eine verantwortungsvolle aktive Teilnahme voraussieht. Jede Person entscheidet, nach einem gegenseitigen und vertieften Kennenlernen, die für sie stimmige Art und Weise der Teilnahme. Alle Besucher Damanhurs sind willkommen sich an vielen unserer Aktivitäten zu beteiligen, ohne dafür in einer der Gemeinschaften der Föderation leben zu müssen. Für die, die ernsthaft interessiert sind, ist es möglich einen der verschiedenen Grade der Bürgerschaft zu erwerben, die jedem ermöglicht Schritt für Schritt das Gemeinschaftsleben tiefer erfahren zu können. Unsere Philosophie ist praxisorientiert. Wann immer wir die Möglichkeit haben, ziehen wir es vor unsere Solidarität mit anderen durch direkte und praktische Unterstützung auszudrücken, darüber hinaus unterstützen wir Kampagnen um das Bewusstsein für umwelt-, humanitäre – und soziale Themen zu erweitern.