Kunst und Kreativität

In Damanhur entdeckt jeder seine künstlerische Ader

Ein Künstlervolk
Das Kunstwerk sind wir

Das Leben - Spielfeld für unsere Kreativität

Bei der persönlichen Entwicklung ist für die Damanhurianer die Verfeinerung der eigenen künstlerischen Fähigkeiten ein wichtiges Element. Einige investieren dafür viel Zeit, Engagement und Talent, für andere ist Kunst eher ein Hobby. Was aber zählt, ist, dass alle zumindest ein bisschen Zeit und Energie ihrem inneren Künstler widmen.
Sein Leben mit Künstlergeist zu gestalten heißt, alltäglichen Handlungen Wert und Bedeutung zu verleihen. Vor allem bedeutet es, sich ständig selbst zu übertreffen, indem man sich neuen Einsichten, Gedanken und Lebensweisen öffnet.
InDamanhur besteht die Vorstellung, dass unter allen möglichen Kunstwerken das Schönste der Mensch selbst ist, der mit Beständigkeit und Kreativität in allen Bereichen neue Perspektiven für sich selbst und für andere schafft. Deshalb betrachten sich alle Damanhurianer als Künstler.
Auch der Raum, in dem wir leben, ist wichtig. In Damanhur wollen wir Orte zu schaffen, die inspirieren, alchemische Schmelztiegel, in denen Geist und Materie verbunden sind und sich spirituelle Errungenschaften mittels Kreativität und Vorstellungskraft manifestieren. In diesem Sinne kann Damanhur in seiner Ganzheit als ein einziges, großes Kunstwerk verstanden werden.
Jeder kann für jeden inspirierend sein, erhält Inspirationen durch andere und inspiriert seinerseits andere. Jeder ist, je nach Kontext und Zeitpunkt, sowohl Darsteller als auch applaudierendes Publikum. Unser Ziel ist es, eine Geschichte der Leidenschaft, des Engagements, der Freude und Kreativität zu erzählen, im Grenzbereich der Beziehung zwischen der menschlichen und all den unterschiedlichen anderen Dimensionen, die uns umgeben.

Kunst und Erziehung

Kunst, um harmonisch und glücklich aufzuwachsen

Kreativität zu entfalten ist, auch in den Aktivitäten der Damanhurianischen Schule, Teil unserer Kindererziehung. Die Verbindung zur Kunst wird in jedem Alter, vom Kindergarten bis zur Mittelstufe, gepflegt.Den Kindern und Jugendlichen werden, an das jeweilige Alter angepasst, die gleichen Erfahrungen angeboten wie den Erwachsenen. Sie betätigen sich um ihre Talente in allen Bereichen von Kunst und Kreativität zu entdecken, integrieren ihren individuellen kreativen Ausdruck in Gemeinschaftskunstwerken und nützen ihre Vorstelllungskraft um mit allen möglichen Aspekten des Lebens fertig zu werden.
Die Kinder genießen das. Sie beobachten, malen, kreieren Skulpturen aus Ton und Recycling-Materialien, lernen Musikinstrumente spielen und zu singen, schreiben Gedichte und setzen die gemeinsam erfundenen Geschichten über Theater, Musik und Tanz in Szene. All dies geschieht auf spielerische Weise und enthüllt persönliche Aspekte, die sie frei über die Kunst zum Ausdruck bringen.
Von Lehrern wird ein künstlerisches und berufliches Studium erwartet und natürlich die Fähigkeit auf kreative Art zu unterrichten, was nicht schwer fällt, weil die Kinder und Jugendlichen außergewöhnliche Musen sind!
Der erzieherische Wert von Kunstbeweistsich am Besten, wenn sich die Jugendlichen als junge Erwachsene aus der Beziehung mit den Lehrern befreien und das was sie gelernt haben eigenständig weiterentwickeln. Zum Beispiel haben die Jugendlichen, die in Casa Ragazzi, der Gemeinschaft der Jugendlichen, zusammen leben eine Band gegründet: I Piedi di Troll (Die Trollfüße). Sie haben ihre eigenen Stücke geschrieben, arrangiert und dann Konzerte gegeben. Diese Lieder sind nun einer ihrer bevorzugten Wege, um Meinungen, Gefühle und Vorstellungen über ihr Leben im Allgemeinen und in Damanhur auszudrücken.