Leben in Gemeinschaft

Eine weltoffene Föderation spiritueller Gemeinschaften

UN-Auszeichnung

Von den UN als Modell für eine nachhaltige Gesellschaft anerkannt

Im Jahr 2005 wurdeDamanhur vom Weltsiedlungsgipfel der Vereinten Nationen(UN)mit dem Preis fürNachhaltige Gemeinschaftenausgezeichnet.Diese EhrungfandinShen-Zhen, China statt und wurdevonBisonteQuercia(AntonioNigro) entgegen genommen, einemdamanhurianischenBürger, der zu dieser Zeit Bürgermeister vonVidracco war. Vidraccoist ein Ort in der Nähe vonDamanhur, der von einem damanhurianischen Gemeinderatgeleitet wird.
Der Weltsiedlungsgipfel der UN erklärt:

Damanhur hat sich diese Auszeichnung wirklich verdient. In den frühen1970er Jahrengegründet, istDamanhur, eine Föderation vonGemeinschaftenin Italien, heute ein international anerkanntes Zentrumfür künstlerische, ökologische, spirituelle und soziale Forschung.Damanhurist eine Öko-Gesellschaft, eine Föderation von Gemeinschaftenund Öko-Dörfern von insgesamt 20kleineren Gemeinschaften.Ein besonderes Merkmalistdie enge Verbindung zubenachbartenStädten und Dörfern der Umgebung. (...)
Damanhurverfügt über eingut organisiertesWirtschafts- und Handelssystem, technologische Kompetenzin derNutzung erneuerbarer Energien, baut Häuser im ökologischen Standard undlegt großen Wert aufBildung.
Herzlichen Glückwunsch!

MarcMerson
Direktor des Internationalen Programms
UN Weltsiedlungsgipfel