Leben in Gemeinschaft

Eine weltoffene Föderation spiritueller Gemeinschaften

Wöchentliche Treffen

Gemeinsam diskutieren, studieren und arbeiten

Das Gemeinschaftsleben ist per Definition ein Leben der Wechselbeziehungen aus verschiedenen Blickwinkeln. In Damanhur hat jede Nukleo-Gemeinschaft, jede Region, jeder spirituelle Weg der Meditationsschule und jede Forschungsgruppe regelmäßige wöchentliche oder monatliche Treffen, bei denen persönliche Erfahrungen ausgetauscht, sowie die Fortschritte der gemeinsamen Projekte verifiziert werden.

Jeden Donnerstagabend gibt es ein Treffen,  das aus zwei verschiedenen Teilen besteht. Der erste ist verschiedenen praktischen, sozialen und wirtschaftlichen Themend gewidmet, so dass die Weisen, Könige und Königinnen und Repräsentanten unterschiedlicher Sektoren der Gemeinschaft Gelegenheit haben, über für die Gemeinschaft wichtige aktuelle Themen zu diskutieren, Gesichtspunkte darüber auszutauschen und Lösungsansätze zu finden. Die zweite Phase ist spirituellen Themen und der Forschung, die von Falco Tarassaco angeregt wurde, gewidmet und den Erfahrungen der Damanhurianer in diesem Zusammenhang. Diese Treffen, die bis zu seinem Tod von Falco selbst abgehalten wurden, werden nun von seinen Schülern und Assistenten aus der „Gruppe der Theoretiker“ weitergeführt. Die Donnerstagstreffen sind öffentlich und werden zudem live im Internet übertragen.

Erinnere dich...
Was auch immer deine Träume und Herausf­orderungen sein möge­n, in jedem von uns ist ein göttlicher Funke, den es zu erwecken gilt. Wir hoffen von Herz­en, dass unsere
Verb­indung dir dabei helfen ka­nn.

Bleib über den Newsletter mit uns verb­unden!

* erforderlich

Ich bin interessiert an:

Indem ich abonniere, bestätige ich, dass ich die Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten gelesen habe.