Nachhaltigkeit schaffen

Respekt vor dem Leben, sichtbar im alltäglichen Handeln

Frieden

In Würde und gegenseitigem Respekt leben können

Die damanhurianische Philosophie versteht unter Frieden das Leben in einer Welt, die jedem Volk und jedem Menschen ermöglicht, gemäß seiner eigenen Kultur und Spiritualität zu leben und sich in respektvoller Beziehung zur Umwelt weiterzuentwickeln. In einer friedlichen Welt bekommt jeder was er braucht, sucht und wünscht, während er die Wünsche anderer respektiert.

Das soziale Modell von Damanhur geht in diese Richtung, in dem es viele Formen von Verschiedenheiten respektiert, wie z. B. ethnische, religiöse, kulturelle und andere Unterschiede. Die Unterschiede zwischen den Menschen werden immer als schützenswerten Reichtum betrachtet.

Selbstredend schließt die Achtung der kulturellen und religiösen Andersartigkeit nicht die strafrechtliche Verfolgung von Verstößen gegen die persönliche Würde und Rechte Einzelner oder Gruppen aus. Konfliktfreiheit und die Suche nach Vermittlung durch Dialog anstatt durch Waffen können nur durch klare, für alle geltende Rechten und Pflichten erreicht werden. Dies beginnt mit dem Recht, in Würde und Freiheit in einer gesunden Umgebung zu leben.

Erinnere dich...
Was auch immer deine Träume und Herausf­orderungen sein möge­n, in jedem von uns ist ein göttlicher Funke, den es zu erwecken gilt. Wir hoffen von Herz­en, dass unsere
Verb­indung dir dabei helfen ka­nn.

Bleib über den Newsletter mit uns verb­unden!

* erforderlich

Ich bin interessiert an:

Indem ich abonniere, bestätige ich, dass ich die Informationen zum Umgang mit personenbezogenen Daten gelesen habe.