Nachhaltigkeit schaffen

Respekt vor dem Leben, sichtbar im alltäglichen Handeln

Philosophie

Persönliche Verantwortung und Respekt: grundlegende Werte

Damanhur ist eine Föderation von nachhaltigen Gemeinschaften, in welcher 600 Personen leben die ihrer Überzeugung Ausdruck verleihen, dass unser Planet respektiert und geschützt werden muss.

Die ökologische Vision ist, neben dem Respekt für die Natur, auch eine Art, über die tiefe Verbindung mit allen vitalen Elementen, die uns umgeben, unser Bewusstsein zu wecken. Diese Prinzipien inspirieren das Leben der Damanhurianer und werden in alltäglichen praktischen Handlungen und Projekten umgesetzt. Dazu gehören, unter anderem, erneuerbare Energien, biologische Landwirtschaft, ökologisches Bauen und ganzheitliche Medizin. Die Basis unserer Gemeinschaftserfahrung besteht in der Vernetzung ethischer, kultureller und spiritueller Werte. Diese Werte, bilden die Grundlage eines Wirtschaftssystems, das sowohl die Bürgerinnen und Bürger von Damanhur, als auch lokale Kreisläufe unterstützt und so für die Verbreitung von Wohlstand unter den lokalen Geschäftsaktivitäten sorgt.
 
Um die tiefe Verbindung mit der Natur und all ihren Kräften zu besiegeln, sprechen Damanhurianer sich mit Tier-, Pflanzen- und Naturgeister-Namen an. Deshalb ist es zum Beispiel möglich durch die Strassen von Damahur zu schlendern und einen älteren Herrn zu treffen, der sich Fringuello Papiro (Fink Papyrus) nennt. Oder eine junge Frau die auf den Namen Gau Erba (Kuh Gras) hört, oder ein junger sympathischerMann der Bruco Tartufo (Raupe Trüffel) heisst.
 
In Damanhur ist auch das Konzept des Friedens auf globale Nachhaltigkeit bezogen. Frieden ist nicht nur die Abwesenheit von Konflikten, sondern findet seinen Ausdruck ganz konkret im Schaffen von Voraussetzungen für das Wohlbefinden in der Welt, durch eine angemessene Anerkennung der lokalen Ressourcen. Dadurch kann jedes Volk glücklich auf seinem eigenen Land leben, in Harmonie mit dem dazugehörigen Ökosystem, ohne von Ressourcen abhängig zu sein, die von ausserhalb kommen.
 
Als Ergebnis aller Fortschritte, die Damanhur in den vorangegangenen 30 Jahren in Bezug auf Nachhaltigkeit erreicht hatte, hat das Global Human Settlements Forum der UNO der Föderation im Jahr 2005 eine Auszeichnung, als Modell einer nachhaltigen Gesellschaft, verliehen.