Spiritualität in Damanhur

Wiedererwecken unseres eigenen göttlichen Funkens

Superindividuum

Die Damanhurianer definieren das “Superindividuum” als eine Gruppe von Personen, die fähig ist sich wie ein einziger Organismus in Kohärenz zu bewegen, von gegenseitiger Liebe beseelt. Im Superindividuum trägt jeder Einzelne zur Verwirklichung einer gemeinsamen Identität bei und wird von dieser aufgewertet/erhoben. Die Menschen behandeln sich mit gegenseitigem Respekt, Liebe, Herzlichkeit und der Fähigkeit sich gegenseitig/wechselseitig zu verbessern. Die Paratelepathie ist sehr stark ausgeprägt in einem Superindividuum, was der Möglichkeit gleichkommt die persönlichen Fähigkeiten untereinander auszutauschen. Ein Superindividuum zu werden, ist Ziel jeder damanhurianischen Gruppe. Idealerweise sollte jeder spirituelle Weg, jede Firma, jede Gemeinschaft, jeder Nukleo, usw, den Zustand des Superindividuums erreichen. Es geht hier also um ein Beispiel von Forschung, die nicht nur theoretisch, sondern auch und vor allem praktisch ist.