Spiritualität in Damanhur

Wiedererwecken unseres eigenen göttlichen Funkens

Wahrheit

Wahrheit - ein Kristall mit vielen gleichwertigen Facetten

Was ist “Wahrheit”? In der damanhurianischen Philosophie ist es das Sein, das Leben selbst. Wir legen uns nicht auf die eine Wahrheit fest, die verstanden und verwirklicht werden muss. Stattdessen geht es uns darum, auf das Leben selbst zu schauen und wie wir damit umgehen. Uns geht es darum, unser Leben mit Intensität, Leidenschaft und Respekt für die anderen zu leben, indem wird einem spirituellen Weg, der sich für uns stimmig anfühlt, nicht nur folgen, sondern ihn auch wahr werden lassen.
Wahrheit kann mit einem Edelstein oder Kristall verglichen werden: Er hat tausende von Facetten und jede einzelne davon ist wirklich. Wir können jede für sich betrachten ohne dafür die anderen zu ignorieren oder auszuschließen. Wenn wir jede Facette aufmerksam anschauen und dabei rein, achtsam und respektvoll bleiben, schärfen wir mit der Zeit unseren Blick. Wenn wir schließlich im Inneren des Kristalls ankommen, sind wir in der Lage alle Wahrheiten bezüglich der Menschen und der Kräfte des spirituellen Ökosystems zu sehen. Dann verstehen wir die Bedeutung des Lebens in unserem Universum.
Um das zu erreichen, müssen wir einen spirituellen Weg wählen, ihm konstant folgen und ihn voranbringen. Nur so können wir ein wachsendes umfassendes Verständnis des gesamten Kristalls gewinnen.